Schauen Sie vorbei! – Wir treffen uns!

Wir treffen uns jeden 1. Mittwoch im Monat (gilt auch im Falle eines Feiertages) im Saal 1.OG der Gaststätte des TSV Haunstetten "Mamma Mia", Landsberger Str. 3, 86179 Augsburg ab 19:30 Uhr. Besuchen Sie uns, diskutieren Sie mit, oder lauschen Sie den Vorträgen. Mitglied oder Interessierter - Sie sind herzlich willkommen!



Danke an die Kinder der 5b der Christophorus Schule

(07.07.2016) Das kommt nicht jeden Tag vor. Die Christophorus-Schule in Königsbrunn erhielt zum Dank ihres herausragenden Ergebnisses an der Haus und Straßensammlung 2016 einen Scheck, ausgestellt von unserer Hauptgeschäftsstelle in Hilpoltstein, in Höhe von >>>Lesen Sie mehr... 


Unser Neuer - Ein Bus für die nächsten Dutzend Jahre

(18.07.2016) Unser Neuer! Aus eigenen Mitteln konnte unsere Kreisgruppe einen "jungen" Gebrauchten Allrad Bus erstehen und diesen entsprechend herrichten. Unser alter Bus war definitiv in die Jahre gekommen. Eine größere >>>Lesen Sie mehr... 


Blühender Reichtum auf Kies

(26.06.2016) Die Nacht über hatte es geregnet, der Himmel war grau, aber dennoch fanden sich rund 25 Interessierte zur Führung ein. Manfred Harant, stellvertretender Leiter der LBV Kreisgruppe Landsberg, verteilte nach der Begrüßung gleich einmal eine doppelt bedruckte DinA4 >>>Lesen Sie mehr... 


Frühschoppen auf dem Ziegenhof

(18.06.2016) Ziegen.... fressen alles kahl (die Galapagosinseln!) und sind somit für die Beweidung ideal - soviel Wissen zum einen. Manchem schmeckt dann noch - comme entrée - warmer Ziegenkäse als hors >>>Lesen Sie mehr....


Peeling für den Wal

(17.06.2016) Die Überschrift in der Wochenzeitung „Die Zeit“ vom 09.06.2016 war so überraschend und der dazugehörige Text so nett, daß wir diesen unseren Mitgliedern nicht vorenthalten wollen.

Seit angeblich 5 Jahren ist es erst möglich das komplette Genom eines >>>Lesen Sie mehr...


Tierisch abgehoben - Dokureihe auf ARTE

(19.06.2016) Sehenswerte Bilder, interessante Zeitlupen-Aufnahmen und wissenswerte Erklärungen zu Tieren, die die Schwerkraft überwinden sind in der Dokumentationsreihe "Tierisch abgehoben" des Fernsehsenders ARTE zu bestaunen. Vögel nehmen naturgemäß einen Hauptteil der drei Folgen ein, aber auch die Informationen über andere fliegende Tiere (Fische, Kängurus, Käfer, Insekten, Schlangen usw.) werden hervorragend präsentiert. >>> Lesen Sie mehr ...


Sommervorfreuden: Wanderung zum Ipf

(12.06.2016) Nein wirklich, das Wetter verhieß nur bedingt Gutes. Aber, oh Wunder, keiner der 16 Teilnehmer sagte ab. Das ist umso bemerkenswerter, da es am Vortag noch kräftig geregnet  >>>Lesen Sie mehr...


NAJU Augsburg beim Modular 2016 - Drei Tage Festival mit Bastelaktionen zu Fledermaus und Vogel

(11.06.2016) Vom Freitag bis Samstag, 26.-28.5.2016, fand im Wittelsbacher Park wieder das beliebte Modular-Festival statt. Der Stadtjugendring Augsburg organisierte mit über 300 Freiwilligen ein gelungenes Fest für Jugend und Popkultur. Über 30 000 junge und junggebliebene Besucher kamen in den Park und auch wir durften das Kinderprogramm „Modular Kids“ mit Naturthemen bereichern.>>> Lesen Sie mehr...


Warum unser Glücksspiraleprojekt 2016? Darum!

(24.05.2016) Der Radiobeitrag "Umweltschutz nur auf dem Papier" auf Bayern 2 und B5 aktuell fasst gut die Problematik bei den ökologischen Ausgleichsflächen zusammen: die Umsetzung der ökologischen Ausgleichsflächen wird kaum kontrolliert, so dass ein beträchtlicher Teil nicht dem vorgeschriebenen Zustand entspricht.  >>>Lesen Sie mehr...


Und ewig lockt die Nehrung!

(22.05.2016) Die milde Luft streicht von der Nehrung kommend durch den Wald und vertreibt die kalten Nebel des Vortags, die über die Dünen nach Nidden hereinbrachen. Die Ostsee mit ihrem kalten Wasser war die Ursache für die plötzliche Abkühlung. Jetzt aber herrscht Ostwind und das scheinen alle hier zu spüren. Entsprechend laut ist das Konzert bereits am frühen Morgen. Drosselrohrsänger und Stare >>>Lesen Sie mehr....


Neues aus der Presse: Pfuhlschnepfen / Rastplätze in China

(19.05.16) Das interessiert mich so wenig, wie wenn in China ein Fahrrad umfällt – sagt man doch, oder?

Die Welt berichtete in ihrer Ausgabe vom 11. Mai in einem Artikel über die bedrohliche Lage der Pfuhlschnepfe >>>Lesen Sie mehr....


Beobachtungstipp: Leipheimer Moos

(11.05.16) Die Projektgebiete der ARGE Donaumoos bieten dem Betrachter und aufmerksamen Naturliebhaber einiges. Dieser Überbegriff bezieht die Auwälder und Moorgebiete zwischen Langenau, Leipheim, Günzburg und Gundelfingen ein. Dabei hat jedes der vorgenannten Projektgebiete einen >>>Lesen Sie mehr...


Unser ganz eigenes Birdrace

(07.05.2016) Ein "Twitcher" ist "a birdwatcher mainly interested in catching sight of rare birds", also jemand der kommt, schaut und abhakt. WIR sind das natürlich nicht, wir sind - wenn überhaupt - "birder", also die, die ehrfurchtsvoll harren und starren >>>Lesen Sie mehr... 


Glücksspirale: Fragebogen und Anmeldung zur Schulung

Sehr geehrte Mitglieder, Aktive und Helfer unseres Glücksspiraleprojekts, 

alle, die mitmachen möchten wir informieren, daß wir


Die große Mitmachaktion für unsere Mitglieder: 12. Birdrace

(03.05.2016) Zugegeben, ein Birdrace ist eine etwas schräge Veranstaltung. An diesem Tag wetteifern Vogelbeobachter in ganz Deutschland, wer zwischen Sonnenaufgang und –untergang die meisten Vogelarten entdeckt. Gezählt wird meist im 5er Team im eigenen Landkreis. Wir wandeln diese Idee >>>Lesen Sie mehr...


Durch die Hölle seid Ihr gegangen!

(24.04.2016) Western oder ähnliche Genres tragen gerne reißerische Titel. Aber: klappern gehört zum Handwerk! 

So war es trotz widrigem Wetters erstaunlich 15 tapfere Wanderer zu treffen, die sich 14 Kilometer Fußmarsch >>>Lesen Sie mehr...


Letzter Akt: Die Hälterbecken leeren sich

(22.04.2016) Es war der letzte Akt des Abfischens aus dem vergangenen Jahr. Dem örtlichen Fischerverein Langerringen hatten wir die Fische über den Winter in unseren >>>Lesen Sie mehr...


Glon: Ziegen - Fressen - Guut!

(19.04.2016) Glon - unsere Tongrube. Der frühe Weidebeginn Ende März scheint sich auszuzahlen. "Unsere" Ziegen finden >>>Lesen Sie mehr...


Mauerseglernisthilfen in Donauwörth

(15.04.2015) Südhang, Blick auf Donau und Alpen, wo gibt es denn das? In Donauwörth! Eine Dame aus Donauwörth bat uns, an Ihrem Haus einen Mauerseglerkasten anzubringen. Da der Ort der Anbringung notwendige >>>Lesen Sie mehr... 


Riedberger Horn erfüllt Status eines Vogelschutzgebiets

(18.04.2016) Nach einer aktuellen Untersuchung des LBV leben derzeit sogar noch mehr seltene Birkhühner im Gebiet des Riedberger Horns als bisher angenommen. >>>Lesen Sie mehr...


Melden Sie uns Ihren ersten Kuckuckruf des Jahres und helfen Sie mit!

(16.04.2016) Momentan kehren die Kuckucke nach Bayern in ihre Brutgebiete zurück, um ihre Eier zu legen und um dann wieder nach Afrika zu "verschwinden". Haben Sie sie schon rufen gehört? Dann melden Sie uns Ihren ersten Kuckuckruf! >>>Lesen Sie mehr...


Öffentlicher Vortrag am 20. April: Reptilienlebensraum Lechstaustufe 21

(07.04.2016) Der gemeinsame Vortrag des Berufsphotographen, Christian Deska, und des Fachreferenten für Naturschutz, Werner Steinbach, befaßt sich mit der Verbreitung, Gefährdung, Schutzmaßnahmen sowie der Biologie der Reptilien im Lechtal mit dem Schwerpunkt Lechstaustufe 21 (Prittriching) und Umgebung. Spektakuläre Fotos zeigen die Reptilien in Ihrem Lebensraum.>>>Lesen Sie mehr...


Der frühe Kauz fängt die Mäuse leichter...

(07.04.2016) Seit vielen Jahren bewohnt ein Waldkauzpaar den Wittelsbacher Park. Teilweise ähnelt der Park einem alten Buchenwald und ist als Vorläufer des Botanischen Gartens auch mit exotischen Baumarten durchsetzt. Entscheidend für den Waldkauz ist das Vorhandensein von großen Baumhöhlen oder Nistkästen, die er zur Brut oder als Tagesruheplatz nutzt. >>>Lesen Sie mehr...


GlücksSpirale-Projekt 2016 – Wir zählen auf Sie!

(21.03.2016) Für das Jahr 2016 haben wir Mittel aus dem Bayerischen Naturschutzfond genehmigt bekommen, um in einem sogenannten GlücksSpirale-Projekt die Ausgleichs- und Ersatzflächen in Stadt und Landkreis Augsburg genauer unter die Lupe zu nehmen.>>>Lesen Sie mehr...


Bird & Breakfast: in 1.800 m die Vogelwelt des Stadtwalds entdecken

(20.03.2016) Und da soll noch jemand sagen, früh aufzustehen lohnt sich nicht! Was die Teilnehmer der vogelkundlichen Führung bei Tagesanbruch auf nur knapp 2 km Weglänge von der Sportanlage Süd bis zum Parkhäusl zu sehen bekamen, ließ die morgendliche Müdigkeit schnell dem Interesse und der Neugierde weichen >>> Lesen Sie mehr...


Dammsanierung in Schwabaich

(16.03.2016) Vor wenigen Wochen stellt unser Gebietsbetreuer in Schwabaich, Uwe Görtz, fest, daß sich der Lehmweiher einfach nicht mehr füllen wollte. Wichtig ist er - wie alle Weiher im Naturschutzgebiet - aber er erfüllt eine ganz besondere Funktion. >>>Lesen Sie mehr...


Syntax bei den Kohlmeisen

(13.03.2016) Nicht nur der Mensch – beherrscht sie (noch) – Die Syntax, also die, einer Regel folgende, Zusammenreihung von Worten, um letzten Endes Sätze zu bilden. Japanische Kohlmeisen beherrschen diese offenbar >>>Lesen Sie mehr...


Damm frei und Gartenvögel ahoi

(11./12.03.2016) Vergangenen Dezember scheitelten wir die Kopfweiden entlang des mittleren Weihers in Schwabaich. Der Schnitt diente Meister Bokert, dem Wählerischen. Weide - schmatzig, Esche >>>Lesen Sie mehr...


Neue Brutmöglichkeiten für Schellente & Co.

(04.03.2016) Unsere Aktiven waren schon wieder unterwegs. Unter Anleitung von Wolfgang Weiner bauten Manfred Lang, Arnulf Wambach und Dietrich Peter am Martinisee in der Nähe >>>Lesen Sie mehr...


Artenkenner auf der Roten Liste

(03.03.2016) Ein kurzes, aber interessantes Interview über den Schwund der ...... MENSCHEN, die fähig sind Arten zu erkennen und somit ein Frühwarnsystem im Artenschutz darstellen könnten. Kai Frobel, BN, erläutert schlüssig Ursachen und mögliches Gegenwirken. Hier zum Nachhören.

(Marianne Fromm / Stefan Höpfel)


Unser "Flugblatt" zum Download

(04.03.2016) Alle LBV-Mitglieder haben es schon - Wollen Sie es auch lesen? UNSER Flugblatt 2016 ist online und im Download erhältlich >>>Lesen Sie mehr...


2. Pflegeeinsatz – Neues mit starker Mannschaft

(27.02.2016) Der Seidelbast blühte in diese Woche bereits, da zog doch glatt ein scharfer Ostwind auf und glättete die krausen Wasserflächen und ließ das Gras nochmal im Schnee versinken.

Kein Problem für 15 freiwillige Helfer, die sich an diesem 2. Pflegeeinsatz des Jahres vor Ort in Glon einfanden. >>>Lesen Sie mehr..


LBV Vorsitzender Norbert Schäffer im Radio

(26.02.2016) 42 Minuten Vorsitzender des Landesbundes für Vogelfschutz in Bayern. Das konnte man am 26. Februar in der Sendung "Eins zu Eins. Der Talk" auf Bayern 2 hören. Stephanie Heinzeller und Norbert Schäffer erkennen Vogelstimmen, sprechen über den Wachtelkönig, über die Zusammenarbeit mit anderen Interessensgruppen usw.

>>> Link zur Sendung auf Bayern2Radio "Eins zu Eins. Der Talk"

>>> direkt zum Audio File 

(Bernd Achtnicht)


Neue Maschinen sichern unsere Pflege - unsere N E U E N Balkenmäher!

(26.02.2016) Am heutigen Freitag durfte die Kreisgruppe Augsburg ihre beiden neuen Einachsschlepper der Firma Agria in Besitz nehmen. Zwei neue Balkenmäher mit jeweils 13 PS >>> Lesen Sie mehr... 


Unser „Flugblatt“ 2016 entsteht

(19.02.2016) Nach wochenlangem Artikelschreiben, Bilder durchforsten, sich an schöne Moment zurückerinnern, Seiten gestalten und mehreren Redaktionssitzungen ist es bald soweit. >>> Lesen Sie mehr...


1. Pflegeeinsatz 2016: Biberbach

(13.02.2016) Seit nunmehr 3 Jahren unterziehen wir unsere Streuobstwiese wieder einer regelmäßigen Pflege. Jahr für Jahr wird ein Baum nach dem anderen wieder getrimmt und der Wildwuchs beseitigt.

Der diesjährige Einsatz war zeitlich ideal gelegen und  >>>Lesen Sie mehr...


Tischlern für den Vogelschutz

(07.02.2016) Was für eine herrliche Gelegenheit - jedenfalls aus Sicht des Lehrers! Zeit für eine Klasse zu haben, eine siebte Klasse, die im Rahmen der "Arbeitsgemeinschaft Umwelt" auch noch selber vorschlagen darf, welches Thema über einen längeren Zeitraum hinweg angegangen werden sollte. Sie entschied  >>>Lesen Sie mehr...


Blutspecht in Kronach

(31.01.16) In der Süddeutschen Zeitung und ebenso in der Augsburger Allgemeine war die Sensation zu lesen. Der erste Blutspecht ist in Deutschland im Rahmen der "Stunde der Wintervögel" nachgewiesen worden.

Katharina Richter von >>>Lesen Sie mehr... 


Emma - ist da!

(28.01.16) Martin Grob, unser Vertragsnaturschutz-Landwirt und LBV Mitglied vermeldete heute, daß die kleine Wasserbüffelherde Nachwuchs bekommen hat! >>>Lesen Sie mehr...


Beobachtungsliste Aves - Kreisgruppe Augsburg

Denken Sie daran. Beobachtungen, zumal solche, die auf unseren Gebieten gemacht wurden, stellen wertvolle Daten dar. Wir haben unsere Beobachtungsliste für Vögel überarbeitet >>>Lesen Sie mehr... 


Bestandsgefährdung durch Windkraft

(05.01.2016) Milvus Milvus – der Rotmilan. Es steht wieder ein Artikel über die Windkraft und den Rotmilan, die ungleichen Paare, in der Zeitung. Diesmal ist die Autorin selbst für Windkraftlobbyisten unverdächtig. In der Süddeutschen Zeitung vom 5.1. schreibt die Redakteurin, Renate Meinhof, >>>Lesen Sie mehr...


Neues Gerät für den Verein

(18.12.15 / 05.01.16) Am Jahresende dreht sich das Karussell bekannterweise immer noch schneller als sonst. Dennoch schafften wir es, das herrlich seltsame Dezemberwetter auszunutzen, um eine Demonstration der besonderen Art zu erleben >>>Lesen Sie mehr...


Der Stieglitz - Vogel des Jahres 2016

(01.01.2016) Der Vogel des Jahres - Der Stieglitz - im Alter unverwechselbar, deutlich hörbar und ein lustiger Geselle ganz und gar. Was schrieb man über ihn vor 100 Jahren? Stieglitz, >>>Lesen Sie mehr... 


2015 - Miteinander - für Natur und Artenschutz!

(07.12.2015) Was für ein Jahr! Arbeit ohne Ende und dann noch ein gut gemischtes Ausflugsprogramm dazu.

Noch nie waren so viele LBV'ler mit dabei, noch nie haben sich so viele Mitglieder einen Ruck gegeben und  >>>Lesen Sie mehr!... 


Alle zehn gespendeten Wasseramselkästen installiert

(13.12.2015) Sehr haben wir uns im Frühjahr über die unverhoffte Unterstützung durch die Bayerischen Elektrizitätswerke (BEW) gefreut: Zehn neue Wasseramselkästen im Wert von etwa € 500 wurden zur Verfügung gestellt und durften entlang von Wertach und Lech angebracht werden. >>> Lesen Sie mehr ...


Dezember? - Geschenkte Tage!

(06.12.2015) Sollte der dicke Coca-Cola Mann, der den heiligen Nikolaus darstellen soll, heute unterwegs gewesen sein, dann dürfte er wohl gehörig ins Schwitzen gekommen sein.

Nein, was war das heute für ein geschenkter Tag. Alpensicht, Sonne und Temperaturen weit jenseits des Gefrierpunktes >>>Lesen Sie mehr!...


Delegiertenversammlung des LBVs 2015

Der LBV fordert das Umweltministerium auf,

 sich gegen eine Verlängerung der Genehmigung glyphosathaltiger Pflanzengifte einzusetzen

  • die Anwendung zur Vorerntebehandlung (Sikkation) zu untersagen, da durch diese „Reifebeschleunigung“ die Wirkstoffe einfach in Nahrungsmittel übergehen können.
  • die Abgabe von Pflanzengiften >>>Lesen Sie mehr...

Tolle Hechte - Dicke Karpfen

(31.10.2015) Wer sich jemals die Frage stellte, wie ein kleiner Bach bei Höchstädt, bei der für Europa so schicksalsträchtigen „Battle of Blenheim“ („Blindheim“, aber das negierten unsere angelsächsischen Nachbarn damals schon), zum nur schwer überwindbaren Hindernis werden konnte, dem wurde dieses am vergangenen >>>Lesen Sie mehr...


Wasseramseln? Überall!

(19.10.2015) Am Lochbach ganz im Süden von Augsburg, beim Zusammenfluss von Wertach und Lech an der nördlichen Stadtgrenze, unterhalb von historischen Wasserkraftwerken, mitten in der Stadt und sogar in der Zeitung. Manchmal glauben wir schon fast selbst, Nisthilfen für Wasseramseln sind einfach überall.

Und obwohl wir nach den Aktionen in diesem Jahr inzwischen tatsächlich mehr als 70 Nistkästen für Wasseramseln zählen dürfen, gibt es wohl doch noch ein paar der ca. >>>Lesen Sie mehr...


NDR & Kuren-Blog - ein Nachtrag

(18.10.2015) Ein Nachtrag zu unserem Erlebnis in Litauen: während Susi und ich vor Ort waren, kam der NDR hereingeschneit und machte im Rahmen seines "Ostsee-Reports" Station in Ventes Ragas. Ich erhielt nunmehr eine DVD des Drehs mit einigen lieben Zeilen der Redakteurin, Kristin Recke. >>>Lesen Sie mehr...


Lechstau 21 - Premieren-Herbsteinsatz

(17.10.2015) Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Vor allem dann nicht, wenn dieser Einsatz Premiere und Notwendigkeit zugleich war.

Premiere deshalb, da wir - mit Einverständnis des Betreibers - erstmals den gesamten Lechstau auf den Innen- und Außenseiten mähen und rechen konnten. Notwendigkeit, weil >>>Lesen Sie mehr...


Kuren-Blog - Retrospektive

(19.09.15) Nach 1.801 Kilometern sind wir zurück in Deutschland. Es war ein herrliches Erlebnis und wir sind eingeladen kommenden Oktober wiederholt zu helfen. Link zum Nachlesen. >>>Lesen Sie mehr... 


Uhu-Waise wieder in Freiheit

Hilpoltstein, 10.09.15 – Gestern entließ die Bayerische Umweltministerin, Ulrike Scharf, einen verwaisten Jung-Uhu bei Beratzhausen im Landkreis Regensburg wieder in die Freiheit. Das Muttertier wurde ganz in der Nähe im Juni  mit dem verbotenen Gift Carbofuran getötet. >>>Lesen Sie mehr...


Behende Flügel am Sommerende

(03.09.2015) Während sich der Sommer in weiten Teilen Deutschlands mit einem Paukenschlag verabschiedet hat, liegt der Neusiedler See noch ruhig, leider ohne Regen, aber sommerlich warm mit 26°C im Abendlicht.

>>>Lesen Sie mehr... 


Auf Augsburgs Friedhöfen lässt es sich gut leben

Der Friedhof - Ort der ewigen Ruhe? Nicht nur. Wer mit offenen Augen und gespitzten Ohren über einen Friedhof geht, der merkt schnell: Friedhöfe sind für viele Tiere ein attraktiver Lebensraum. Vor allem Vögel fühlen sich dort wohl, denn hier wird nur selten gedüngt und gespritzt. Anders als in vielen privaten Gärten gibt es deswegen Spinnen, Fliegen, Käfer, Raupen und Schmetterlinge in Hülle und Fülle, für Insektenfresser geradezu ein Paradies. Wohnraum für Höhlenbrüter wie Kohlmeise oder >>>Lesen Sie mehr ...


Vogeltränke aufstellen – Hilfe nicht nur bei Hitze

Mit einer Vogeltränke können Sie die Vögel in Ihren Garten oder auf Ihren Balkon einladen und so beim Baden und Trinken beobachten. Der LBV rät Naturfreunden, gerade bei heißem und trockenem Wetter >>>Lesen Sie mehr...


Neues aus der Presse: Warum noch Blumen pressen?

(10.08.2015) Ein Herbarium - alt? Leute, die mit Lupe bewaffnet auf den Wiesen kriechen, Botanisiertrommeln stopfen und hernach in Alben anlegen - noch älter. Die Autorin >>>Lesen Sie mehr...


Zögernd ziehende Ziegen

(26.07.2015) Es ist schon ein Kreuz mit den lieben Edelziegen. Rings um unseren Stall ist alles abgefressen. Die vor dem Stall stehende Salweide (salix caprea) macht ihrem Namen alle Ehre, denn alles bis auf Höhe einer auf zwei Beinen stehenden Ziege ist "gelüftet". >>>Lesen Sie mehr...


Neues aus der Presse: Windkraft in unseren Wäldern?

(27.07.2015) Kommt der Wald unter die Räder? - So fragt Ulli Kulke in der Welt. Er spricht dabei von der zunehmend geringer werdenden Fläche zum Aufstellen neuer Windräder und spiegelt diese an Äußerungen>>>Lesen Sie mehr...


Schwabaich im Juli

(26.07.2015) Wer jetzt früh aufsteht, dem sind einige ganze besonders schöne Momente in der "langweiligen" ornithologischen Zeit gegönnt. Wir haben einige Frühaufsteher in der Kreisgruppe, letztere sind es auch gewesen, die mich zum morgendlichen >>>Lesen Sie mehr...


Artenarmut - alternativlos?

(25.07.2015) Unser Mitglied, Werner Steinbach, sandte mir einen Artikel aus "Der Falke" zu, der - vor Jahren publiziert - aber eben nicht in die Jahre gekommen ist.

Der Beitrag stammt von Dr. Karl Schulze-Hagen aus Mönchengladbach und beschäftigt sich mit den Gründen des stetigen Schwundes an unserer Avi-Fauna. >>>Lesen Sie mehr...


Neue Abstandsempfehlungen für Windenergieanlagen

(Juli 2015) Seiner politischen Brisanz verdankt dieses Papier eine Odyssee: Nach Jahren der Diskussion in Fach- und politischen Gremien sind die neuen Abstandsempfehlungen der Länderarbeitsgemeinschaft (LAG) der Vogelschutzwarten für >>> Lesen Sie mehr... 


Schwabaich - Pflegeeinsatz in brütender Hitze

(04.07.2015) Die Wege und Teile der Dämme auf unserer Teichanlage in Schwabaich waren wieder einmal fällig. Die hohen Temperaturen der vergangenen Tage gepaart mit einigen kräftigen Regenfällen haben das Gras >>>Lesen sie mehr...


Juli Pflegeeinsatz in Bachern

(08.07.2015) Im Frühjahr wurde unsere Sandgrube in Bachern landschaftspflegerisch hervorragend umgestaltet. Dabei mußte für die Maschinen der ehemals enge Zugang erheblich verbreitert werden. Seitdem lädt dieses "Tor" doch auch die vierrädrigen >>>Lesen Sie mehr...


15 EZS bearbeiten von nun an Glon

(18.06.2015) Während die EZB in Frankfurt sitzt - hinter Glas, befinden sich in Glon 15 EZS vor Gras. (man verzeihe mir diesen Kalauer). Edelziegenstärke! 15 Stück, 60 Beine - schöne Tiere und jetzt - nach allem was wir sahen - zufriedene Tiere.

>>>Lesen Sie mehr...


Jetzt red i - der LBV im Bayerischen Fernsehen

(17.06.2015) Königsbrunn. Der Bayerisches Rundfunk gastierte mit seiner Sendung "Jetzt red i" im Trachtenheim in Königsbrunn. Die Kreisgruppe Augsburg des Landesbundes für Vogelschutz in Bayern war mit einem Thema mit dabei. >>>Lesen Sie mehr...


Unser Ziegenstall ist fertig!

(13.06.2015) Endlich - nach 3 Monaten Bauphase wurde am Samstag, den 13.06.2015, unser Ziegenstall in Glon fertiggestellt. Er soll die nächsten Jahrzehnte halten - zumindest sieht alles danach aus. >>>Lesen Sie mehr...


Sommervorfreuden - LBV Wanderung

(07.06.2015) Trotz der schweren Arbeit an unserem Ziegenstall in Glon am Tag zuvor, fand unsere Vereinswanderung statt.

Das Motto hieß: Vorfreude auf den bevorstehenden Sommer - Wandern durch die Frühlingsblüte >>>Lesen Sie mehr...


"Glonzi" - Edelziegenstall kurz vor Fertigstellung

(06.06.2015) Gezeichnetes, Berechnetes, Bezahltes wird wahr. Vor vier Monaten gezeichnet und schon (fast) fertig. Bei 32°C schufteten 22 LBV'ler auf der Baustelle in Glon. Nicht einen, sondern manche gleich zwei Tage am Stück. - Die ERSTE Bauphase ist fertig >>>Lesen Sie mehr...


© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang

Der Stieglitz (Carduelis Carduelis)
Mitglied werden
LBV Naturshop
Bayernweiter Newsletter
LBV QUICKNAVIGATION