LBV-Kreisgruppe Augsburg

Mit nur vier Worten kann man die die Arbeit der LBV Kreisgruppe Augsburg zusammenfassen:

  • Artenschutz
  • Biotopschutz
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Umweltbildung und Jugendarbeit

Und doch steckt hinter diesen Begriffen so viel mehr: über 2.000 Mitglieder, davon 50 regelmäßig aktiv; mehr als 80 Hektar wertvolle Flächen; engagierte Arbeitsgruppen für Gebäudebrüter, Wasseramsel & Co.; monatliche Vereinsabende mit Fachvorträgen, Bildern und Berichten; Arbeitseinsätze zum Mähen, Kartieren, Nistkastenkontrollieren und vieles vieles mehr.

 

Wir laden Sie gerne ein, uns, unsere Arbeit und aktuelle Themen auf der Homepage zu entdecken - oder noch besser: selbst aktiv zu werden.

Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Informationen, Berichte und Neuigkeiten aus der LBV-Kreisgruppe Augsburg

Mittwoch, 19. Januar um 19 Uhr

Online-Vortrag von Michael Schmolz

Vom Glück, Vögel zu beobachten

 

→ Zoom-Meeting beitreten

Meeting-ID: 819 6854 1115

Kenncode: 218062

 

Michael Schmolz ist begeisterter Vogelbeobachter. Er hat dazu sogar ein Buch geschrieben: "Die siehst Du! Die Vögel um dich herum - der Kosmos-Naturführer". Nicht das klassische Bestimmungsbuch, eher ein Motivationsbuch zum Rausgehen und Entdecken.

Wir werden es auch online merken: die Begeisterung des Referenten ist ansteckend! Er wird uns erzählen, warum man sein Fernglas eigentlich immer dabei haben sollte. Er ist sich sicher: "Wenn Du nach einer sinnvollen und spannenden Bereicherung für dein Leben suchst, die jeden Tag Glücksmomente hervorzaubern kann, dann bist Du beim birding genau richtig".

Und er wird uns zeigen, dass man dazu gar nicht weit gehen muss. Überraschend viele Arten leben direkt in unserer Umgebung, auch mitten in der Stadt.

Als Biologe an der staatlichen bayerischen Vogelschutzwarte Garmisch-Partenkirchen ist er für Monitoring-Projekte zuständig, betreut also Vogelbegeisterte, die Uferschwalben zählen, Saatkrähenkolonien oder Graureiherkolonien erfassen, seltene Arten suchen oder am Spechtmonitoring teilnehmen.

(07.01.2022): Augsburgs Vogelwelt zum Jahreswechsel

Haben Sie 2022 schon eine Amsel gesehen, ein Rotkehlchen, oder gar einen Hausrotschwanz? Ich finde, es ist eine schöne Übung, zu Jahresbeginn mit geschärften Sinnen unsere Natur zu entdecken und den ersten Vertreter des Jahres 2022 auch von alltäglichen Arten ganz bewusst wahrzunehmen. Vogelbeobachtung ist im Winter durchaus lohnend. Wer füttert, kann so nah wie selten, direkt vor dem Fenster, am Vogelleben teilhaben. → Lesen Sie mehr ... 

(05.01.2021) Hinweis zur Allgemeinverfügung "Fütterungsverbot für Wildvögel"

Das Landratsamt Augsburg hat wegen der Vogelgrippe über eine Allgemeinverfügung ein Fütterungsverbot für Wildvögel erlassen.

Im Amtsdeutsch gilt aber nicht all' das als Wildvogel, das wir darunter verstehen würden. Gemeint sind Hühnervögel, Gänsevögel, Regenpfeiferartige, Schreitvögel. Also, falls ein Schwan, ein Rebhuhn, ein Brachvogel oder ein Kranich auf ihrem Balkon landet, dann schicken sie diesen Wildvogel bitte mit Hinweis auf die Allgemeinverfügung wieder weiter. Singvögel jedoch sind keine Überträger von Vogelgrippe und dürfen bedenkenlos gefüttert werden.

 


Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdofree.com Blog Feed

Info-Hotline: Das LBV-Naturtelefon (Mo, 28 Jun 2021)
Blumenwiese (Thomas Staab) Blumenwiese (Thomas Staab) Sie haben Fragen rund um die Natur in und außerhalb Ihres Gartens? Unser LBV-Naturtelefon steht Ihnen Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr zur Verfügung unter 0 91 74 / 47 75 - 5000
>> mehr lesen


Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV

Speziell für den LBV Kreisgruppe Augsburg → hier auch übersichtlich auf der Homepage zusammengestellt.